Herzlich willkommen im Trachtenhaus Jatzwauk!

Witajće k nam!

Trachtenwerkstatt

Hier im Haus befindet sich die älteste Trachtenschneiderei der Hoyerswerdaer Region. Gegründet 1926 vom Schneidermeister Johann Jatzwauk wird sein Handwerk heute noch von seinen Nachkommen gepflegt. In den letzten Jahren wurden hier nicht nur sorbische Trachten für Tanz- und Brauchtumsgruppen geschneidert, sondern auch modische Kollektionen mit Elementen von Stoffen und mit Details sorbischer Trachten gefertigt. Heute liegt der Schwerpunkt vor allem Trachtenpflege, Restaurierung, Aufarbeitung und in der fachlichen Beratung.

Mehr

Lausitzer Laden

Im Laden, der zur Trachtenwerkstatt gehört, werden noch heute die typischen Stoffe angeboten, die seit Jahrzehnten für die sorbischen Trachten verwendet werden. Dazu gehört auch eine Auswahl an Borten, Bändern und Spitzen und sonstigem Zubehör, überwiegend aus Beständen.

 

Blaudruckkabinett

Im Trachtenhaus zeigt der Verein zur Pflege der Regionalkultur zwei Ausstellungen: Im Erdgeschoss wird in der ständigen Ausstellung Wissenswertes zum Thema "Model, Papp und Glättstein" vermittelt. Die mehr als 200 Druckstöcke werden gepflegt und können somit auch heute noch für die Herstellung von individuellen Blaudruckmustern verwendet werden.

weitere Informationen

Trachtenschatzkammer

In der ständigen Ausstellung im ersten Obergeschoss werden originale Trachten und Trachtenteile der sorbischen Tracht um Hoyerswerda überwiegend aus dem Jatzwaukschen Fundus gezeigt.

weitere Informationen

 

 

Museumsshop

Durch den Verein zur Pflege der Regionalkultur werden Produkte der regionalen Kunsthandwerker angeboten, wie z.B. Lausitzer Keramik, Blaudruck und Glasmalerei. Dazu gehören selbstverständlich auch die beliebten sorbischen Ostereier in den verschiedenen Techniken. Darüberhinaus sorbischsprachige Literatur, Wörterbücher, CD, Videos, Bücher, Kalender, Bild- und Glückwunschkarten und andere Souvenirs.