Über uns

Seit der Gründung des Trachtenhauses im Jahre 1926 durch den sorbischen Kaufmann Johann Jatzwauk werden hier sorbische Trachten angefertigt. Der Schneidermeister ergänzte seine "Werkstatt für sorbische Volkstrachten" durch ein Ladengeschäft, in welchem nicht nur die in der Trachtenschneiderei angefertigten Trachtenteile angeboten, sondern auch Trachtenzubehör, sowie Kurz-und Meterwaren verkauft wurden. Wir führen das Haus - in t.w. veränderter Form - heute in vierter Generation und freuen uns über die Unterstützung durch den Verein zur Pflege der Regionalkultur, da es heute mehr denn je ein lebendiger Ausstellungsort und beliebte Begegnungsstätte, als ein typisches Einzelhandelsgeschäft geworden ist.

 

Unsere besondere Spezialität ist die fachlich kompetente Beratung in allen Fragen der sorbischen Trachten der Hoyerswerdaer Region in ihrer großen Vielfalt.
Gerne übernehmen wir die Erstberatung auch kostenlos, ohne in die Herstellung direkt involviert zu sein, für ausführliche Beratungen oder Kostenvoranschläge / Wertgutachten vereinbaren Sie sich mit uns separat.

Nach Möglichkeit helfen wir auch bei Restaurierung oder Wiederbeschaffung von Teilen aus Beständen.

Team

 

Kirsten Ann Böhme, Enkeltochter der Anna geb.  Jatzwauk

Inhaberin nach Übernahme des Familienbetriebes, gegründet 1926

erreichbar unter Telefon: +49 3571 416550 zu allen Zeiten, da auf Anrufbeantworter hinterlassene Nachrichten empfangen werden.

oder über e-Mail: lausitzerladen@t-online.de

 

 

 

Rosemarie Fröhlich, Enkeltochter von Johann Jatzwauk

meistens anzutreffen von Dienstag bis Donnerstag von 10-15 uhr im Trachtenhaus Tel. 03571 416550

 

Renate Scharf, Vorstandmitglied des Regionalkulturvereins und Ansprechpartner in allen Belangen

Mittwoch von 10-18 uhr im Trachtenhaus

03571 416550